Mannschaften

Auch im siebten Saisonspiel der Kreisliga kann sich die dritte Mannschaft durchsetzen, und zwar deutlich mit 7:1 gegen die fünfte Mannschaft der Gütersloher. 

Update: Nach dem Rückzug von Heepen IV - und der damit verbundenen Annulation der schon gespielten Kämpfe - macht die Tabelle einen etwas konfusen Eindruck, jedoch bleibt die verlustpunktfreie Bielefelder Mannschaft uneinholbar vorne und darf sich schonmal über den Aufstieg freuen! 

Nicht zuletzt dank des kampflosen Siegs an Brett 1 konnte sich die zweite Mannschaft zuhause gegen den SK Werther mit 4,5-3,5 durchsetzen. Damit liegt Bielefeld nach sechs gespielten Runden mit 7:5 Punkten auf Tabellenplatz Numero 3 der Regionalliga.

-- Neues vom Spocht: Immer mehr Billardspieler wechseln zum Schach, denn sie finden den Kö nig.  

Die vierte Mannschaft des Heeper SK mußte leider den Kampf gegen die dritte Mannschaft absagen, wodurch Bielefeld zu einem kampflosen Sieg kam und weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle der Kreisliga anführt. Drei Spieltage vor Saisonende ist nun der Aufstieg in greifbare Nähe gerückt.

Denkbar unglücklich verlor Bielefeld in der 6. Runde der NRW-Klasse gegen die mit einer starken Truppe angetretetenen Sauerländer. Dass das Wort "Einzugsermächtigung" nicht nur eine Kontovollmacht bezeichnet, sondern auch die Erlaubnis, seinem Gegner mit einem einzigen Zug die gesamte Partie zu schenken, lernte hierbei Brett 2.

Und Brett 3.

Und Brett 4.

Und Brett 5.

Denkbar knapp konnte sich die zweite Mannschaft bei der SG Enger-Spenge durchsetzen und liegt nun mit 5:5 Punkten im Mittelfeld der Regionalliga.