(ss) Die dritte Mannschaft war am vergangenen Sonntag in Topform und gewann mit 5,5:2,5 gegen den Gütersloher SV IV:

Abdalla Mohamed konnte sich mit einem Bauernopfer einen gewinnbringenden Angriff verschaffen, Peter Herlt ließ seinem deutlich jüngeren Gegner strategisch keine Chancen. Simon Schmid konnte im Verlauf der Partie zwei Bauern gewinnen, Christian Pellkofer begnügte sich mit einem und gewann gegen einen deutlich höher gewerteten Gegner. Tobias Fein ließ seinen Gegner so lange über seinen komplexen Sizilianer grübeln, dass ihm später einfach die Zeit ausging. Philip Fein hatte schweres Spiel. Statt einen Bauern zu gewinnen musste er sich schließlich noch einen nehmen lassen, um überhaupt noch ein Remis zu erreichen. Aber für diese Abwicklung und die Tatsache, dass auch sein Gegner weit höher gewertet war, verdient er trotzdem Respekt.

  Die aktuelle Runde:    4.Spieltag           20.12.2009        Bezirksliga
(64107)  Gütersloher SV IV 2.5 : 5.5 (64126)  Bielefelder SK III
1 (224) Fischer,Colin (1699-23) 0-1 (264) Herlt,Peter (1749-12)
2 (194) Deppermann,Lutz Gerald (1652-28) 0-1 (228) Mohamed Yousef,Abdalla (1666-19)
3 (1042) Gazda,Gergely (-) 0-1 (1013) Fein,Tobias (1599-16)
4 (179) Arndt,Michael (1621-20) 0-1 (1011) Schmid,Simon (1618-6)
5 (151) Mönig,Rüdiger (1630-30) Remis (1014) Fein,Daniel (1315-15)
6 (1019) Nehrkorn,Jörg (1570-44) 0-1 (1000) Pellkofer,Christian (1262-3)
7 (1037) Bergstraeßer,Axel,Dr. (1373-32) 1-0 (1001) Obermaier,Werner (1096-2)
8 (1035) Lückner,Andreas (1562-2) 1-0 (1015) Fein,Philipp (784-3)