bsk1ns.pngIm Spitzenspiel der NRW-Klasse 1 gewann die erste Mannschaft klar gegen die Langenfelder Schachfreunde und belegt nun Platz 1 in der Tabelle!

Drei überlegen herausgespielte Siege und fünf Unentschieden sorgten für den verdienten Erfolg

Am Spitzenbrett hatte Peter Grün nach günstig verlaufener Eröffnung einen Bauern gewonnen und verwertete diesen Vorteil technisch sauber. Nicht weniger eindeutig sicherte sich Uwe Wagenknecht den vollen Punkt gegen einen viel zu passiv agierenden Kontrahenten.

Dirk Schuh gelang sein persönliches Meisterstück. Er bewies die Überlegenheit seiner Läufer gegenüber den gegnerischen Springern. Der in dieser Saison vom SC Melle zum BSK gewechselte Schuh ist mit nun drei Siegen bei zwei Unentscheiden nicht nur erfolgreichster Bielefelder Punktesammler. Durch seinen Sieg hat er auch alle Anforderungen erfüllt, damit ihm der Weltschachbund den Titel eines Internationalen Meisters verleihen kann!

Wegen der großen Ausgeglichenheit des Feldes verspricht der Kampf um Aufstieg und Klassenerhalt Spannung. In der sechsten Runde werden die Bielefelder gegen Ennepe-Ruhr- Süd an die Form der letzten Runden anknüpfen müssen, um die Tabellenführung zu verteidigen. 

Die Tabelle: 

Pl. Mannschaft MP BP
1 Bielefelder SK 1 7 22,0
2 SV Mülheim-Nord 2 6 22,0
3 Elberfelder SG 1 6 20,0
4 SF Neuenkirchen 1 6 20,0
5 Düsseldorfer SK 1 5 21,5
6 SV Castrop-Rauxel 1 5 21,0
7 Langenfelder SF 1 5 20,0
8 SG Ennepe-Ruhr-Süd 1 4 19,0
9 SC Klein-Berlin Rheine 1 4 18,5
10 Oberhausener SV 1 2 16,0