Nanu? Wird sich die interessierte lesende Person fragen, BSK I hat doch den den letzten Mannschaftskampf schon gespielt. Das ist richtig, aber wir durften nicht mehr an der letzten Runde teilnehmen und der für unsere Platzierung entscheidende Kampf zwischen dem LSV Turm Lippstadt und dem Godesberger SK stand noch aus. Godesberg hat sich entschieden den in dem Kampf nicht anzutreten und damit gewann Lippstadt kampflos 8:0 und wurde damit zweiter der NRW Liga 2 hinter Solingen III. Herzlichen Glückwunsch! Wir wurden dritter und haben damit unsere Erwartungen vor der Saison weit übertroffen.

Unsere dritte Mannschaft hatte die ganze Saison über mit einigen Ausfällen zu kämpfen. Dadurch gingen immer wieder wichtige Punkte verloren. In der letzten Runde gegeben den Tabellenzweiten SK Stukenbrock waren jedoch beide Mannschaften komplett und die Mannschaft konnte noch mal zeigen, was in ihr steckt.

Ich kann den Kampf nur anhand eines kurzen Besuchs nach zwei Stunden Spieldauer beurteilen: Tom hatte schon gewonnen und Falk verloren. Daniel hatte im Endspiel ein Figur mehr und gewann auch sicher. Antoine hatte ein Bauerendspiel 3 gegen 3 erreicht, das Remis war. Auch die Partie von Jens schien im dynamischen Gleichgewicht zu sein und endete Remis. Uwe hatte den „guten Läufer“in einer Karlsbader Struktur, stand damit leicht besser und gewann auch. Es bleiben noch die Partien von Lukas und Leif, die vielversprechend aussahen, aber leider verloren gingen. 4:4 gegen den Tabellenzweiten ist ein gutes Ergebnis, ebenso der vierte Tabelleplatz. Mit dieser jungen Mannschaft ist nächste Saison sicherlich Luft nach oben. Sieger der Bezirksliga Bielefeld wurde die vierte Mannschaft des Gütersloher SV. Auch hier herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Verbandsklasse. (GG)